Archiv für unterwelt

Gemeinfreie Phantastik – Weird Fantasy, Unterwelt, Griechen mit Sidney Sime, Gustave Doré, George Barbier, Valère Bernard

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , , on Juli 16, 2013 by craulabesh

Ich wundere mich, was an gemeinfreier Kunst existiert und immer wieder aktuell frei wird. So z.B. Sidney Sime. Würde doch perfekt für eine Hobby-Publikation ausreichen.

Schauen wir doch mal in die Kollektion von Monsterbrains, aber auch Frank Zumbach ist eine ideale Anlaufstelle. Da gibts zum Beispiel ein paar Dinge, die perfekt bei T&T und D&D und allgemein Sword & Sorcery reinpassen würden (wenn auch etwas fies):

ccf22022010_00003

Definitiv an Tunnels & Trolls denke ich hierbei:

sidney sime time and gods kai

Weiterlesen

Advertisements

Tunnels & Trolls meets Jennell Jaquays’ Caverns of Thracia – Zwischenbericht II

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , , , on März 14, 2013 by craulabesh

So heute wieder eine sehr harte Runde gehabt. Heiße Emotionen. 5 Räume, eine Falle, Gift, glitschige Guano-Bereiche, mit rutschiger Aufholjagd und viel zu überladene Spieler. Silber wurde erbeutet (in Form von Ausrüstung), Silber ging verloren. Einige Eigenheiten von Tunnels & Trolls haben sich aufgedrängt und wurden heiß diskutiert. Und generell stellt sich die Frage: ist ein hartes Dungeoneering, bei dem man einen Abend mal nicht viel schafft,  sogar Erbeutetes verliert oder mal wieder kurz vor dem Tod stand, kurz ist die Frust-Glücks-Balance von Old School Dungeoneering es wert? Der Bericht folgt morgen, hier aber ein Vorgeschmack zum Soundtrack im Dungeon.

EDIT: Vergessen zu erwähnen, aber Jennell Jaquays war natürlich auch Level Designer für Quake 2 aufwärts. Zufälle gibts.

Das Haus der Schatten

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , on August 18, 2012 by craulabesh

In der neuen Welt, die Alexander entdeckt hatte, waren die griechischen Ideen bald überholt. Sie wurden verdrängt von den abenteuerlichsten Geschichten über die Welt. Orphische Mystiker zogen durch die Lande und verkünden neuen Wunder. Dann tauchten Schätze auf, kostbare Grabbeigaben – mit den unglaublichsten Geschichten. Immer mehr Wagemutige sind auf sie aufmerksam geworden und sogar diadochische Generäle entsenden Expeditionen. Die Griechen wurden zu einem Volk von Grabräubern. Es war nur eine Frage der Zeit, bis einzelne neugierige und ruhmessüchtige Griechen auch die Pforten zur Unterwelt fanden und all ihre Sehnsüchte erfüllt wurden, Gefahren, Schätze und das Messen mit der göttlichen Ordnung, die sich nun aufzulösen begann.

Weiterlesen

Einige Inspirationen…

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , on Juli 22, 2012 by craulabesh

Nachdem wir uns ein wenig mit Dungeons beschäftigt haben, möchte ich mein derzeitiges Rollenspielprojekt kurz vorstellen. Es geht dabei – wen wundert’s – natürlich um Dungeon Crawling. Dass das ein erfolgreiches Spielprinzip ist, hat der letzte Artikel gezeigt. Zusätzlich soll aber die Hintergrundwelt auch auf diese Erfahrung hin ausgelegt sein, wie in den Artikeln zu den Bedingungen für Dungeon (und ihre Welten).

Weiterlesen