Archiv für improvisation

Settembrinis ARS, Shannon Kalvars Handlungsmaschine und der Sinn von Regeln und Modellierung

Posted in Brettspiel, Rollenspiel with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on Juli 12, 2013 by craulabesh

Jaja heute sind wir nicht zimperlich und widmen uns den Kronjuwelen der Rollenspielthemen. Endlich habe ich mir die Zeit genommen, mich näher mit des Prussian Gamers vernünftigen Ratschlag auseinanderzusetzen und habe noch einmal in die dazugehörigen Threads geschaut. Anlass war auch wohl noch mal eine kleine Diskussion beim Polyeder-Podcast, dessen 38. Folge sich zwar mit Charakterhintergründen beschäftigt, aber die Diskussion ging dann auch um die Bedeutung von Regeln und die Inspiration durch sie. Da ist mir noch mal aufgefallen, wie schwer das Thema Regeln ist.

Weiterlesen

Advertisements

Tunnels & Trolls erklärt – Das Ausmanövrieren mit Rettungswürfen (und worum es bei der OSR geht)

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , on Juni 28, 2013 by craulabesh

Heute ist mir spontan aufgefallen, dass Manöver/Stunts bei Tunnels & Trolls aus mehreren Komponenten bestehen. Das hat mich irgendwie verblüfft, weil meine Spieler das Aushandeln der Stunts eher als einen „schwammigen“ Teil verstanden haben und doch teilweise Gewöhnungsschwierigkeiten hatten. Tunnels & Trolls ist ja ein sehr einfaches und freies Spiel. Manöver sind der Kernbestandteil und ein Alleinstellungsmerkmal des Spiels (neben dem kollektiven Kampfsystem). Zugleich ist es anscheinend für moderne Rollenspieler etwas schwer, diesen indy-mäßigen Teil von T&T zu verstehen. Ich hoffe meine Erläuterungen können dabei helfen: Was geht eigentlich bei Manövern vor, aus welchen Teilen bestehen sie?

Weiterlesen

Abenteuer!

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , , , on Mai 14, 2013 by craulabesh

Ich habe mich in den Goblinbau gewagt und einige Schriftrollen zu Norbert Matauschs Abenteuer! geborgen. Ich wusste gar nicht, dass es ein DSA-1-Klon war, was nochmal mein Interesse geweckt hat, da ich die erste Version nie gespielt habe.

Weiterlesen