Archiv für D&D 4

GameMastery II: The Laws of Robin Laws

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , on August 25, 2011 by craulabesh

Der Titel ist wohl ein wenig irreführend, denn wie wir im letzten Teil gesehen haben, wird die Fixierung moderner Rollenspiele auf seine Gesetzmäßigkeiten als Spielregeln oftmals als ein Problem gesehen (“Rulings – not Rules”). Das sieht auch Robin Laws wohl so, ein Punkt seines Ansatzes ist, dass nicht die Regeln in den Vordergrund gestellt werden. Er geht dabei in einigen Richtungen weiter als Matthew Finch: Das “Problem” des Rollenspiels fängt schon viel früher an, als “soziologisches” Problem bei der Zusammensetzung der Gruppe und der Vorlieben der Spieler. Weiterlesen

Advertisements