Archiv für d6

Star-Wars-1E-Charakterbogen

Posted in Rollenspiel with tags , , , on Dezember 23, 2015 by craulabesh

CharakterbogenSW-D6-1Eblack

 

Und hier mal ein Beispiel (Sohnemanns Charakter), wie das dann ausgefüllt aussehen könnte:

 

CharakterbogenTelathblack

 

Etwas dunkler und mehr Kontrast. And here the english pdf.

Hin zu (m)einem Star Wars Primer …

Posted in Rollenspiel with tags , on November 2, 2015 by craulabesh
Star Wars enthält mittlerweile mehrere Leitthemen bzw. Leitstile. In meinen Kanon/Primer fürs Rollenspiel würde ich die ursprüngliche Trilogie an oberster Stelle setzen. Jedis sind overpowered, aber ihr Weg ist lang und gefährlich, sie sind durch ein ethisches Konzept in Schach gehalten (und gleichgeschaltet), das minunter sogar rigoros wirken kann und selbst hier die dunkle Seite am Wirken ist (from a certain point of view).
.
Die frühen Comics haben Star Wars oft sehr märchenhaft interpretiert, ähnlich wie Buck Rogers. Das hat für mich definitiv einen interessanten Zug, den ich auch gerne einmal ausloten möchte. Vielleicht noch ein bisschen Galaxy Rangers rein.
Knights of the Old Republic ist der ursprünglichen Trilogie noch recht nahe gewesen, hat die Republic wirklich als goldenes Zeitalter gezeigt, auch Technologisch. Modernere Star-Wars-Inhalte zeigen Jedis-Schmuggler-Soldaten tendenziell in einem Macht-Patt, es ist ein Superaction-Universum. Aber auch hier sind immer wieder schöne Anknüpfpunkte, die mit anderen Vorstellungen von Star Wars kompatibel wären (der letzte Handlungsbogen von Clone Wars, Star Wars als „modernes“, urbanes Sci-Fi-Setting, als Firefly-Space-Western).
.
Also die Macht als etwas Mystisches (meinetwegen mit Gefahren einer zu technokratischen Vorstellung von der Macht auch bei Jedis), die Jedis als etwas Überpowertes zu mehreren Preisen, klassischere Action nicht Super-Action (in Rollenspielen eh viel leichter imaginierbar und immersiver), evtl. leere Flecken in der Historie (auch wenn Clone-Wars jetzt hineininterpretiert werden kann), Gesellschaft zwischen Märchen und Space-Cowboy-tum und nicht mehr ein paar stereotypischen neuen Rassen hinzusiedelnd, sondern eher das Gefühl, dass fast jedes Alien einer eigenen Rasse angehört (auch Droiden).
.
Mal schauen, ob E7 eine neue Richtung aufmacht. Mal schauen ob ich meine WEG-Ed1 noch mal entstaubt bekomme und mit dem Essentials kurzgeschlossen bekomme ;)
EDIT: WIP so far ..

Wieder so langsam Star Wars-Zeit? (+Charakterblatt)

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , , , , on November 6, 2014 by craulabesh

Ich wurde kürzlich auf g+ auf Jez Gordons coole Sammlung (Haus-)Regeln und Tabellen Aufmerksam gemacht. EDIT: Es geht nicht anders, ich muss es verlinken:

STARWARSD6RULESESSENTIALS

Ich hatte bereits in jüngster Jugend West End Games Star Wars, kurz Star Wars D6, gespielt, aber nur in der 2. Edition. Soweit ich weiß, gab es die erste Edition von Greg Costikyan nicht auf deutsch.

Nun hat es doch Klick gemacht und ich hab mir die  noch einmal angeschaut. Sie erscheint mir noch logischer und spaßiger als meine damalige zweite Version, besonders die einfachen und schönen Regeln für Weltraumkampf. Ich werde dazu demnächst mehr posten.

Überhaupt scheinen die Zeichen auf Star Wars (d6?) zu stehen: Clone Wars ist dieses Jahr zu Ende gegangen und die Serie ist zum Ende immer besser geworden: der finale Handlungsbogen zu Ahsoka in der 5. Staffel und die Handlungsbögen der 6. Staffel zu Yoda und dem Inhibitorbiochip der Klontruppen sind extrem empfehlenswert und geben der Serie noch mal einen neuen Charakter.

Dann hat nun Star Wars: Rebels losgelegt, eine Serie, die zur Zeit des Imperiums spielt und wohl bei dem einen oder anderen Star Wars W6-Rollenspieler schöne Erinnerungen wachrufen dürfte. EDIT: ein Teaser-Trailer zu Episode 7 ist auch raus.

Deswegen erwacht doch wieder ein wenig die D6-Lust, nur bin ich noch ein wenig neidisch auf das coole Design von Edge of the Empire. Deshalb hier ein W6-Charakterbogen, der hoffentlich mithalten kann:

datapad

So sieht das ganze dann ausgefüllt aus. Das Datapad gibts hier noch mal in Rohfassung, eine komplettere Version des Charakterblattes auch für spätere Editionen gibt es beim Eisenhofer, Quellen zum alten WEG-Rollenspiel (WEG gibt es mittlerweile nicht mehr) gibt es bei d6holocron.com und die andere Quelle für jeden D6-Begeisterten ist wohl Rancorpit und schließlich hat Ausgespielt.de auch noch vor nicht allzu langer Zeit einen Podcast zum Thema gemacht.

EDIT: Eine Vorstellung des Systems im Rahmen eines Videoblogs hier bei Trollchen.com. Und hier Videos zum Setting des MMO The Old Republic, 3000 Jahre länger her, wobei die Introvideos auch nicht schlecht waren. Also definitiv gameable. Und schließlich ein aktueller Link auf obskures.de zum Thema: die aktuelle Revised, Expanded & Updated Version von Star Wars D6, sozusagen Edition 2.5.

EDIT: Und hier das letzte Fan-Werk die 2nd Edition Revised, Expanded & Updated.