Yoon Suin in (4) Bildern

Posted in Rollenspiel with tags on Oktober 4, 2015 by craulabesh

Wer Yoon-Suin erwirbt, der macht dies wohl wegen der Tabellen. Dabei wäre es ein Fehler das 324-seitige Buch mit seinen gefühlten 323 Seiten an Tabellen auf ebendiese zu reduzieren. Die Bilder ziehen ebenso magisch an.

Weiterlesen

Erfahrungspunkteangleich bei T&T5 und dT&T

Posted in Rollenspiel with tags on September 23, 2015 by craulabesh

Screen Shot 2015-09-23 at 21.49.33

In Anlehnung an einen vorausgegangenen Artikel hier einmal zum Vergleich: Ein Attribut wird erhöht. Die Methode von dT&T (mit siebenfachen Kosten, also Attributswert x 70 ) in rot und die von T&T5 in blau. Vertikal die Attributswerte, horizontal die Erfahrungspunktekosten in Tausendern. Immer jeweils drei übereinander für halbierte Kosten, normale Kosten und teure Kosten (LK/STR&CON/DEX&IQ&CHR).

Weiterlesen

Wir sind die 87 %

Posted in Sonstiges with tags , , , , , , , , , , on September 6, 2015 by craulabesh

Wir kennen es von Zak und Mandy, das Internet – Youtube, die Kommentarspalten, unser aller Durinsfluch. In Deutschland 2015 hat die Flüchtlingsdebatte das Internet angefeuert und den Sommer 2015 ist einiges von dort auf Deutschlands Straßen gekrochen, in das Land der 87 %. Deshalb nutze ich die Gelegenheit um das, was klar sein sollte, in den schönen Worten anderer zu bumpen. Und an alle, die fürchten, dass ihnen etwas genommen wird, wo sie doch schon ganz anderes freiwillig weggeworfen haben: Ein kleiner Bump für unsereins, aber ein mögliches Grund-Care-Paket für euch freiwillige Zivilisationsflüchtlinge.

18. 4.

18. 7.

5. 8.

24. 8.

26. 8.

30. 8.

Prepping Yoon-Suin

Posted in Rollenspiel with tags , , on September 4, 2015 by craulabesh
In diesem Artikel würfle ich mal die ersten Tabellen von Yoon-Suin aus, sozusagen hypothetisch vor einer Sitzung, damit ich schon mal etwas habe, wenn die Spieler was machen.
Dabei höre ich gemäß des Yoon-Suin-Appendix-N
Stravinsky’s Le chant de rossignol performed by the Chicago Symphony Orchestra, conducted by Fritz Reiner in 1958
Sibelius’s Violin Concerto in D Minor
Serpents by Nitin Sawhney
(gemixt mit ein bisschen Tangerine Dream und Heavy Metal, meine eigenen Gewürze..)
Hier und da mag ich eine eigene Tabelle von mir einstreuen.

Weiterlesen

Da wollen wir hin

Posted in Rollenspiel with tags on August 23, 2015 by craulabesh

http://dyverscampaign.blogspot.de/2014/01/tim-kask-on-problems-with-dave-arneson.html

Die frühen Rollenspielerfahrungen sind vielleicht nicht am schönsten, aber sie haben was, das man braucht, um den Abstumpfung der Professionalisierung etwas entgegenzusetzen oder: sie mit den Erfahrungen zusammen zum Schönsten zu machen. Überraschung, Inspiration, Offenheit.

Ach und in ganz anderen Worten.

Kampfrundendauer = Stunt

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , on August 22, 2015 by craulabesh

Die Relativitätstheorie der Zeit im Rollenspiel ist ein schwieriges Thema, das gerne komplett ignoriert wird. Das kann ich verstehen. Eine Schwierigkeit bei T&T zum Beispiel ist, Kampfhandlungen genau in Zeit zu fassen. Wie beim frühen D&D geht es auch hier etwas abstrakter zu: ursprünglich wurden 2 Minuten für eine Kampfrunde veranschlagt. Bei dT&T heißt es:

It could be as brief as ten seconds or as long as two minutes, but should be envisioned as a swift exchange of blows and parries by all combatants.

Auch hier wieder: nicht nur lange Zeitrahmen, sondern auch wechselnde Zeitrahmen! Warum so kompliziert mag man sich fragen. Denn heisst es nicht, dass sich auch jede Kampfrunde je nach Länge der Kampfrunde Munitionsverbrauch, Anzahl der wirkbaren Zauber usw. ändern?

Weiterlesen

Die Beschwörung von Artefakten

Posted in Rollenspiel with tags , , , , on August 19, 2015 by craulabesh

Logo_RSPKarneval

Passend zum aktuellen Rollenspielkarneval zu Artefakten (auf Spiele im Kopf) ein Artikel, der sich mit der Frage auseinandersetzt, wie viele von ihnen entstehen, besonders die magischen Schwerter, Stäbe und viele Tränke. Sozusagen die geringeren Artefakte der Welt.
Weiterlesen