++update.. digressing.. with ingress..

Könnte auch noch ein Weilchen dauern. (Das ist wohl nur der Anfang. (oder das, dann kommt das?)) Ingresser aus Bielefeld meldet euch!

Ansonsten aber ist die Antike immer noch auf dem Tisch. Der Schmöker „Randvölker der Antike“ liegt in der Uni-Bibliothek nebenan und will in Rollenspieloptionen und -beschreibungen umgesetzt werden, daneben noch ein Projekt zu Wandschmierereien in der Antike, auch noch eine systematische Sammlung vieler (oft sehr seltsamer) Berufe liegt hier noch als Buch herum (von Vicki Leon im unterhaltsamen, angelsächsischen Stil. Kostprobe: der den Herren immer begleitende Sklavensekretär als menschlicher Handy- und Notizapp-ersatz..)

Außerdem kann Onlinepoker auch sehr faszinierend sein.

Ansonsten genieße ich vermehrt Sonne, Natur und Urlaub, das ist auch nicht so schlecht. Man kann da rauskommen und das Ganze aber wiederentdecken ^^ (kleiner Tipp)

Rollenspiel kommt auch nicht zu kurz, aber nur halt im Moment mehr als Spieler: Ich spiele gerade den mystischen Psioniker Ixthar Ctain, Anhänger der Zahl und Erforscher des psionischen Daseins. (Seine Mystikerriege glaubt jeder Psioniker hat eine Zahl, die festgelegt ist. Sie sagt an, wie oft er sich dem Warp mit Zauberei öffnen kann bevor es seine Seele fordert.) Stellt euch einfach Adrien Brody vor mit imperialem Flak/LederMantel und darunter einer geschwärzten Renaissance-Plattenrüstung, wie ihr ihn in der Gemeinschaftsküche zufällig beobachtet und er mit Schweißperlen auf der Stirn durch die Spüle starrt und abwesend immer wieder vor sich her murmelt, ständig und ohne Pause wiederholend:

„… Ritual nicht gedeihen, sie müssen aus Haltungen gewonnen werden. Unsere Wahrheiten können im Ritual nicht gedeihen, sie müssen aus Haltungen gewonnen werden. Unsere Wahrheiten können im Ritual nicht gedeihen, sie müssen aus Haltungen gewonnen werden. Unsere Wahrheiten…

Wenn er dich bemerkt, setzt er ein Lächeln auf und fragt dich, wie es dir geht. Dann gibts ein nettes Gespräch und 5 Minuten später fragt er, wie lange du schon gelauscht hast ;)

Dark Heresy (also in der Welt von Warhammer 40K) ist halt vom Setting auch ordentlich ne Portion Frank Herberts Dune, ich finde letzteres sogar noch besser. 40K macht das ganze Fass dann aber auf Pop- und Nerdkultur-Ebene auf, mit einem guten Schuss Nazitrash. Die Rollenspielprämisse von Dark Heresy erinnert ein wenig an Shadowrun, nur Inquisitor statt Mr. Johnson..

Sprich, Freund, und tritt ein!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: