Harry Clarke – jetzt auch in 3D!

Wenn ich irgendwann mal etwas zu meinem antiken Unterwelt-Setting zu T&T veröffentliche wird das das Cover zieren. Irgendwie passt Jugendstil gut zu Rollenspielen. Schön und doch auch verspielt. Das hier kommt aus einer Skizzierung von Goethes Faust von Harry Clarke und lässt sich unter dem Stichwort dédication finden (die Zueignung im Deutschen).

dedication big 3d-2whited

Hier das Original bei grandmasgraphics.com.

Schön auch, dass die Jugendstilillustratoren keine Angst vor Nacktheit haben und manchmal auch zu leicht verstörenden Motiven neigen. Hier noch eine Auswahl. Ansonsten kann ich nur empfehlen, einmal bei Alphonse Mucha, John Bauer, Arthur Rackham und ähnliche einmal reinzuschauen, auch wenn letztere mehr in Richtung Märchen gehen.

Weirder gehts bei Aubrey Beardsley zu. Das will ich lieber nicht irgendwo als Fresko sehen:

EDIT: das hier ist nur Aubrey-Beardsley’esk, es handelt sich um ein Bild von 0marchhare0 auf Deviant Art.

Oder hier bei frankzumbach:

ccf23102010_00008

George Barbier mit etwas Griechischem auf mydelineatedlife.blogspot.de: Bilitis

Barbier_Bilitis_09_100

Einige Abenteurer beim Leveln: La Paresse vom selbigen (sisterwolf.tumblr.com):

tumblr_lnje67V6a81qcwhbgo1_1280

Mit ein paar kleinen Änderungen sieht das noch entspannter aus:

barbiermodified

Advertisements

Sprich, Freund, und tritt ein!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: