Gender, Emma Watson & die DORP

Posted in Rollenspiel with tags , on September 30, 2014 by craulabesh

Ich halte mich eigentlich beim Thema Gender zurück. Als halbteilig meinen Sohn betreuender Vater habe ich meine eigenen Erfahrungen mit den geschlechtsgebundenen Privilegien in unserer Gesellschaft gemacht und vor allem mit ihrer Thematisierbarkeit.

Der DORP-Cast hat nun einen guten Beitrag zu diesem Thema geliefert, zu einem Thema, das sehr viel schwieriger ist als viele Formen des Feminismus anerkennen. In Medien und Politik kommt es oft nur sehr platt vor. Der DORP-Cast liefert gleich ein gutes Beispiel und eine ganze Anleitung dafür, mit dem Thema umzugehen.

Weiterlesen

Einige Gedanken zu Space Hulk 4e und ein Plädoyer für die Stealer

Posted in Brettspiel with tags on September 22, 2014 by craulabesh

Es geht dieses Mal nicht ums Rollenspiel aber um ein „3D Roleplay“-Game, zumindest wurde es 1989 noch so beworben. Die vierte Edition von Space Hulk ist seit Samstag in limitierter Edition raus und setzt die langen Space-Hulk-Trends seit der zweiten Edition fort.

Bereits in frühester Kindheit entstand bei mir in irgendeiner vermutlich psychologisch extrem wichtigen Phase durch das vermutlich rein zufällige Aufeinandertreffen von einerseits konsequenter Versagung (ich konnte nur sehr selten in den Spieleladen der nächsten größeren Stadt und habe sogar Nachts von ihm geträumt) und andererseits augenöffnenden Begegnungen mit Space Hulk und der Vorstellung, dass es von solchen coolen Dingen eine ganze Welt gäbe, eine Sehnsucht, die meine Seele für alle Ewigkeit an diese ach so scheinbar unschuldig einfache, spielgewordene Erlösung (und Fluch) gleichermaßen kettete. Es war Weihnachten 1991, ich war gerade elf geworden (oder war es doch 1990???) und das Leben auf dem Dorf war langweilig. Kurz vor der Christmette spielte ich die erste Mission („Suicide Mission“) des mir geschenktem Spiels, wenige Jahre später verfiel ich dem 1993er Amiga-Computerspiel an einem alten Amiga-Computer, der mir durch rohe Behandlung regelmäßig den Dienst versagte. (Hier übrigens beim deutschen Stay-Forever-Podcast thematisiert.) Mittlerweile bin ich weiser. Space Hulk wird nie das sein, was es in einem anderen Universum mit nichteuklidischer Logik hätte sein können. Aber es ist was es ist und es gibt keinen Ersatz dafür.

So fällt es mir schwer, nicht meinen Senf zum neuen Space Hulk 4e dazuzugeben (das eigentlich Version 3.01 hätte heißen müssen).

 

4502_genestealer.tyranids

Genestealer, hierzulande auch als Symbionten bekannt. Einst auf einer Stufe mit Gigers Alien, nun aus Unbeliebtheit eher in die Weltraumungeziefer-Ecke gedrängt?

  Weiterlesen

GWs Talisman als Hexmap

Posted in Rollenspiel with tags on September 14, 2014 by craulabesh

Talisman ist ein cooles Spiel, das ich in letzter Zeit öfter mal mit meinem Sohnemann gespielt hab. Jetzt würde so langsam mal anstehen, Talisman zu rollenspielifizieren. Erster Schritt ist ne Hexmap, voila hier ist die bisherige Map:

talisman3

Weiterlesen

der gemeinsame Vorstellungsraum, FAKTEN bei Setting und Regeln und wie man als Spielleiter damit umgeht

Posted in Rollenspiel with tags , , , , , , , , on August 28, 2014 by craulabesh

Einige sehr interessante Artikel, angestoßen durch eine aktuelle Diskussion bei Rpgnosis (hier der zweite Teil). Hier ein wenig Hintergründe von meiner Sicht und Artikel zu dem Thema, die vorher aufgegriffen hatte.

Weiterlesen

Die geopolitische Machtlage um 270 v. Chr. (Skizze)

Posted in Rollenspiel with tags , on August 27, 2014 by craulabesh

Screen Shot 2014-08-27 at 16.40.32

Eine vereinfachte Darstellung der aktuellen politische Lage nach dem Prinzip „der Feind meines meines Feindes ist mein Freund“.

Weiterlesen

Das GoogleMaps für die Antike

Posted in Rollenspiel on August 26, 2014 by craulabesh

http://orbis.stanford.edu/

ttr_800

 

Lauter Informaterial. Seltsam, dass ich nicht schon vorher darauf gestoßen bin.

Das Setting 270 v. Chr. – Charaktere und Gesellschaft (aktuelle Fassung)

Posted in Rollenspiel on August 26, 2014 by craulabesh

Ich habe mich entschieden Katabasis doch noch mehr vom Ausgangspunkt des Söldners zu sehen und im Regelwerk das Setting etwas mehr in den Vordergrund zu stellen. Die Settingbeschreibung habe ich aktualisiert, einigen dürften Teile bekannt vorkommen. Aber es findet sich jetzt hauptsächlich zusammenhängend in einem Teil.

Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 35 Followern an